Stadtnachricht

Literarische Entdeckungen: „Weißt du, wie schön Kirchheim eigentlich ist?“


Beim Stadtrundgang wird das Wirken von Hermann Hesse, Max Eyth und vielen weiteren Schriftstellern, die in Kirchheim unter Teck gelebt und gearbeitet haben, beleuchtet. Treffpunkt für den rund 1,5 Stunden dauernden Rundgang ist am Max-Eyth-Haus (Max-Eyth-Straße 15). Die Kosten liegen bei 5,00 Euro pro Person.
 
Jedes Jahr aufs Neue ist eine Kommune des Verkehrsvereins Teck-Neuffen Ideengeberin und Koordinatorin für eine erlebnisreiche Veranstaltungsreihe in der Region. 2019 übernimmt Kirchheim unter Teck die Federführung für das Veranstaltungsprogramm. Nach „Faszination Wasser“ im letzten Jahr, stehen diesmal die „Literarischen Entdeckungen“ im Fokus.
 
Mehr Informationen und das komplette Veranstaltungsprogramm der „Literarischen Entdeckungen“ stehen auf www.albtrauf.de zur Verfügung.
 

PRESSEMITTEILUNG Nr. 026/19 vom 13.02.2019