Stadtnachricht

Kulinarisch durch die Stadt bei „Adelsgeflüster und Teestunde“


Bei einem Spaziergang rund um das Kirchheimer Schloss gibt es Klatsch und Tratsch von damals sowie interessante Fakten zur Teekultur aus der Zeit der württembergischen Herzoginnen zu erleben. Eine Einladung zur Teestunde ins Schloss war damals eine besondere Ehre. Im Anschluss geht es zum Tee-Tasting. Dort dürfen vier verschiedene Teesorten und eine Henriettentorte probiert werden. Für die Stadtführung öffnen sich die Türen des Teehauses exklusiv außerhalb der regulären Öffnungszeiten.
 
Start der Tour ist um 14:00 Uhr an der Kirchheim-Info (Max-Eyth-Straße 15). Die Kosten liegen bei 22,00 Euro pro Person – ein Stück Torte und Tee-Tasting inklusive. Eine Anmeldung ist bis Dienstag, 15. Januar 2019, per E-Mail an tourist@kirchheim-teck.de oder unter 07021 502-555 erforderlich.
 
Wer am 19. Januar keine Zeit hat, sollte die Seite www.kirchheim-teck.de/stadtführungen besuchen. Auch im Jahr 2019 sind viele verschiedene Stadtführungen durch die Teckstadt geplant. In den kommenden Monaten werden Tourenklassiker wie die „historische Stadtführung“ oder die „Geschichte(n) von oben“ angeboten. Bei den „Kulinarischen Entdeckungen“ kommen vor allem Genießer auf ihre Kosten – zum Beispiel bei den Touren „Amüsantes und Pikantes“ und „Entdecken und Schmecken“.  Besonders abwechslungsreich sind die Thementouren: von der „Familientour“ über „Die Geschichte der Juden“ bis zur „Nachtwächterführung“ gibt es eine breite Auswahl an Themen zu entdecken.