Aktuelle_Informationen

Stadtnachricht

Kulinarische Stadtführung: „Entdecken und Schmecken“ am 21. September


Kirchheim unter Teck war schon immer mit den Streuobstwiesen und Schafweiden des Albvorlandes verbunden. Die Landwirte, Müller, Metzger und Bäcker bringen ihre Produkte nicht nur an Markttagen in die Stadt. Einige von ihnen haben sich im Verein „Schmeck‘ die Teck“ zusammengeschlossen. Ziele des Vereins sind unter anderem die Erhaltung der Kulturlandschaft, die Verringerung der Transportwege sowie die Vernetzung der Akteure.
 
Bei der Stadtführung „Entdecken und Schmecken“ werden vier Betrieben von „Schmeck‘ die Teck“ besucht. Dort werden saisonale und regionale Produkte der Betriebe probiert. Außerdem werden spannende Geschichten zu den „Schmeck‘ die Teck“-Betrieben erzählt.  Im Anschluss gibt es in gemütlicher Runde ein Vesper in der Stiftsscheuer.
 
Die Tour bietet aber nicht nur Wissenswertes über die „Schmeck‘ die Teck“-Betriebe, sondern auch über die Tradition von Kirchheim unter Teck als Marktstadt.
 
Die Tour kostet 29,00 Euro pro Person. Sie startet um 16:00 Uhr am Max-Eyth-Haus (Max-Eyth-Straße 15). Anmeldungen für die Tour sind bis zum 17. September bei der Kirchheim-Info unter der Nummer 07021 502-555 möglich.
 

PRESSEMITTEILUNG Nr. 178/18 vom 12.09.2018
 
 

  • Stadt Kirchheim unter Teck
  • Marktstraße 14
  • 73230 Kirchheim unter Teck
  • Telefon: 07021 502-0
  • info@kirchheim-teck.de