Stadtnachricht

EWärmeG: Die Energieagentur Landkreis Esslingen informiert


Seit dem 1. Januar 2010 sind daher Eigentümer bestehender Wohngebäude beim Tausch ihrer Heizungsanlage dazu verpflichtet, mindestens 15 Prozent erneuerbare Energien einzusetzen. Doch welche der zahlreichen Technologien zur regenerativen Wärmeerzeugung eignet sich optimal für Ihr Gebäude? Mit Hilfe einer kostenlosen Energieberatung gelingt es Ihnen, Licht in den Gesetzes- und Förderdschungel zu bringen. Für Interessierte besteht die Möglichkeit einer Erstberatung  der Energieagentur Landkreis Esslingen. Termine hierfür können Sie unter 07022-213400 vereinbaren.

EnEV- Die Energieeinsparverordnung (EnEV) soll dazu beitragen, bis 2050 einen nahezu klimaneutralen Gebäudebestand zu erreichen. Die Verordnung legt daher Standardanforderungen an den Energieverbrauch von Neubauten fest. Weiterhin sieht die Verordnung unter bestimmten Umständen (Heizkessel älter als 30 Jahre) den Austausch alter Heizkessel vor. Nicht betroffen sind dabei neben weiteren Ausnahmen Brennwertkessel und Niedertemperaturkessel sowie Anlagen mit einer Nennleistung größer 400 kW. Bei Fragen zu gesetzlichen Bestimmungen und Fördermöglichkeiten informiert Sie die Energieagentur Landkreis Esslingen gerne. Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, stehen wir Ihnen gerne jederzeit telefonisch oder per Mail zur Verfügung.

Die Energieagentur steht Ihnen für sämtliche Energiefragen zur Verfügung:
Energieagentur Landkreis Esslingen gGmbH
Alte Seegrasspinnerei
Plochinger Str. 14
72622 Nürtingen
Telefon: 07022/213400
info@ealkes.de
www.ealkes.de