Stadtnachricht

Verkehrseinschränkungen zur Jedermann Tour am 26. August


Dabei wird sichergestellt, dass die Straßenabschnitte nur für den unmittelbaren Rennzeitraum der Tour für den regulären Verkehr gesperrt sind. In Kirchheim unter Teck erfolgt die Sperrung zwischen 11:00 Uhr und 13:00 Uhr. Circa 30 Minuten vor dem Feld der Radsportler sorgen die Polizei, eine mobile Motorradstaffel und Streckenposten des Veranstalters, die an ihren Warnwesten leicht zu erkennen sind, für eine freie Strecke. Ein Polizeifahrzeug mit roter Flagge kündigt 15 Minuten vor den herannahenden Radsportlern das Rennen an. Nachdem alle Teilnehmer der Jedermann Tour den Streckenabschnitt passiert haben, gibt ein Polizeifahrzeug mit grüner Flagge die Strecke für den regulären Verkehr wieder frei.
 
Der Streckenverlauf durch Kirchheim unter Teck: Es geht aus Richtung Wendlingen kommend durch die Stuttgarter Straße und die Max-Eyth-Straße ins Kirchheimer Zentrum. Die Strecke führt weiter über die nördliche Alleenstraße, die Schlierbacher Straße und die Jakobstraße. Über die Notzinger Steige verlassen die Radler die Stadt in Richtung Notzingen.
 
Durch die Sperrung der Stuttgarter Straße ändert sich auch der Weg zur Kirchheimer Medius-Klinik (Eugenstraße 3). Für Fahrzeuge, die unbedingt zur Klinik müssen, ist eine Durchfahrt an der Kreuzung Stuttgarter Straße/ Steingaustraße/ Friedrichstraße eingerichtet. Die Zu- und Abfahrt wird durch die Polizei geregelt. Lediglich Notfälle dürfen die Zufahrt im Zeitraum der Sperrung passieren. Besucher werden gebeten, die Klinik in der Zeit von circa 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr aus Richtung Norden anzufahren.
 
Wegen der Tour fallen einige Buslinien ganz oder teilweise aus. Die Linie 161 fährt nur bis zum ZOB am Kirchheimer Bahnhof, alle Haltestellen in der Stuttgarter Straße sowie im Stadtteil Ötlingen werden nicht angefahren. Die Linie 163 fährt nur vom Habichtweg bis zur Haltestelle „Ötlingen Mörikeschule“, nicht angefahren werden die Ortsmitte und der Bahnhof Ötlingen. Die Linien 168 und 178 fallen komplett aus. Alle Einschränkungen und Ausfälle beziehen auf die Zeit zwischen 10:30 Uhr und 14:00 Uhr.
 
Als Vorabinformation wird bereits seit Anfang August die Strecke des Radrennens durch Hinweisplakate für alle Anwohner kenntlich gemacht. Diese Streckenplakate und zusätzliche Halteverbotsschilder weisen darauf hin, dass die Strecke am 26. August nicht beparkt werden darf.
 
Ausführliche Informationen zu den Sperrungen können jederzeit auf der Veranstaltungswebsite www.Deutschland-Tour.com/Verkehr abgerufen werden. Dort wird auch ein detaillierter Streckenverlauf auf Google Maps abgebildet. Darüber hinaus werden unter der Telefonnummer 07031 6320388 im Zeitraum von Freitag, 24. August, bis Sonntag, 26. August, jeweils von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr Verkehrsinformationen erteilt.

Streckenverlauf des Radrennens Jedermann Tour 2018 in der Region Stuttgart


PRESSEMITTEILUNG Nr. 164/18 vom 16.08.2018