Stadtnachricht

Exklusive Abendführung zur Ausstellung „Steinzeitdorf und Keltengold“


Eine Anmeldung zur exklusiven Abendführung ist erforderlich unter 07021 502-377 oder museum@kirchheim-teck.de. Die Kosten betragen 8,00 Euro pro Person.
 
In der Ausstellung „Steinzeitdorf und Keltengold“ werden erstmals die Ergebnisse und Funde der Ausgrabungen am „Hegelesberg“ in Kirchheim unter Teck der Öffentlichkeit präsentiert. Dort wurde eine Siedlung der Linearbandkeramik, der ältesten jungsteinzeitlichen Kulturgruppe in Südwestdeutschland entdeckt. Neben den Siedlungsspuren aus der zweiten Hälfte des 6. Jahrtausends v. Chr. in Form von über 20 Langhäusern konnten am Fundplatz auch unerwartet jüngere Befunde nachgewiesen werden. Ergänzt wird die Ausstellung durch wichtige Vergleichsfunde aus zwei reich ausgestatteten frühkeltischen Frauengräbern der Region.

Goldschmuck aus dem Grab der Keltin ©LAD Yvonne Muehleis
 
 
PRESSEMITTEILUNG Nr. 121/18 vom 07.06.2018