Stadtnachricht

Halbseitige Sperrung und eintägige Vollsperrung von Teilbereich der Alleenstraße


Der Gegenverkehr ist von der Sperrung nicht betroffen. Ausnahme ist Samstag, 2. Juni 2018: An diesem Tag wird die Alleenstraße in diesem Bereich in beiden Richtungen voll gesperrt.
 
Der von der halbseitigen Sperrung betroffene Verkehr wird aus der Alleenstraße über die Schüle-, Kolb-, Henrietten- und Jahnstraße umgeleitet. Am Tag der Vollsperrung wird auch der Verkehr aus der Gegenrichtung über die genannte Strecke umgeleitet.
 
Der Gehweg bleibt auf Höhe des Baufeldes weiterhin gesperrt.
 
Aufgrund dieser Baumaßnahme kommt es zu Beeinträchtigungen im Buslinienverkehr. Dies betrifft die Linien 144, 163, 178 und zusätzlich am 2. Juni die Linien 165, 173 und 177. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich diese Änderung auf die Anschlüsse der
S-Bahn auswirkt.
 
Die Stadtverwaltung bittet die betroffenen Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Baumaßnahme und die damit verbundenen Beeinträchtigungen.         
 

PRESSEMITTEILUNG Nr. 105/18 vom 24.05.2018