Stadtnachricht

Die Narren sind los: Kloster-Deifel ziehen am 3. Februar durch die Stadt


Zum 22-jährigen Jubiläum hat sich die Narrenzunft Kloster-Deifel Kirchheim u.T. e. V. etwas Besonders ausgedacht: Am Samstag, 3. Februar 2018, veranstalten die Kloster-Deifel einen Umzug durch Kirchheim unter Teck.

Der Umzug startet um 14:14 Uhr in der Schlierbacher Straße. Von dort werden sich über 60 Zünfte mit rund 2.000 Narren aus Nah und Fern ihren Weg von der Alleenstraße über die Marktstraße bis zum Rathaus und in die Max-Eyth-Straße bahnen.

Anschließend wird auf dem Martinskirchplatz mit Guggenmusik weitergefeiert. Für das leibliche Wohl ist gesorgt: Es werden diverse kulinarische Köstlichkeiten angeboten.

Deifel und Nonn_Kloster-Deifel

Wegen des Umzuges wird es am 3. Februar von 12:00 Uhr bis ca. 20:00 Uhr zu Einschränkungen kommen.

So müssen die Schlierbacher Straße und die Alleenstraße zwischen dem Kreisverkehr Schweinemarkt und dem Kreisverkehr Jahnstraße (östlicher und südlicher Alleenring) voll gesperrt werden.

Folgende Straßen sind in diesem Zeitraum nicht an- und abfahrbar:
Schlierbacher Straße, Alleenstraße (im gesperrten Bereich), Rossmarkt, Marktstr. (zwischen Max-Eyth-Straße und Wachthaus), Max-Eyth-Straße, Turmstraße, Schuhstraße, Flachsstraße, Wellingstraße, Sophienstraße, Dreikönigstraße, Sonnenstraße, Metzgestraße, Marienstraße und Küferstraße.

Die Tiefgarage Schweinemarkt kann nur bis 13:00 Uhr angefahren werden. Eine Abfahrt ist jedoch jederzeit möglich. Der Parkplatz Rossmarkt kann ab 12:00 Uhr nicht mehr genutzt werden. Die Abfahrt muss deshalb vor 12:00 Uhr erfolgen.

Eine weiträumige Umleitung ist eingerichtet. Sollten Anlieger der betroffenen Straßen Ihre Fahrzeuge in diesem Zeitraum nutzen müssen, wird darum gebeten, auf andere Parkmöglichkeiten auszuweichen.

Bis auf die Linie 166 sind alle Buslinien von der Sperrung betroffen.
Die Busverbindungen sind jedoch nicht komplett eingestellt. Nur die unmittelbar von der Einschränkung betroffenen Haltestellen im Innenstadtbereich werden nicht angefahren. Eine Zusammenfassung der Änderungen im Buslinienverkehr gibt es auf der Website der OVK Kirchheim.

Die Kloster-Deifel bitten Sie für die Einschränkungne um Ihr Verständnis.
Weitere Infos über die Umzugsstrecke sind auf der Homepage der Narrenzunft www.kloster-deifel.de zu finden.