Aktuelle_Informationen

Stadtnachricht

Festsetzung der Grundsteuer für das Jahr 2018


Die Festsetzung erfolgt gemäß § 27 Absatz 3 des Grundsteuergesetzes vom 07.08.1973 (BGBl.l.S.965). Mit dem Tag der öffentlichen Bekanntmachung treten die gleichen Rechtswirkungen ein, wie wenn an diesem Tag ein schriftlicher Grundsteuerbescheid zugegangen wäre. Die öffentliche Bekanntmachung erfolgt im Teckboten als Bekanntmachungsorgan der Stadt Kirchheim unter Teck am 13. Januar 2018.

Zahlungsaufforderung

Die Steuerpflichtigen, die keine Ermächtigung zur Abbuchung der Grundsteuer erteilt haben, werden gebeten, die Grundsteuer 2018 wie im zuletzt ergangenen Bescheid festgesetzt zu entrichten. Das bisherige Buchungszeichen gilt weiter; es ist bitte anzugeben.

Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen diese Steuerfestsetzung kann innerhalb eines Monats nach der öffentlichen Bekanntmachung (13.01.2018) Widerspruch erhoben werden. Der Widerspruch ist bei der Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck, Postfach 1452, 73222 Kirchheim unter Teck schriftlich oder zur Niederschrift einzulegen. Der Widerspruch hat keine aufschiebende Wirkung, d.h. die angeforderten Beträge müssen fristgemäß bezahlt werden.

Weitere Informationen
Abteilung Finanzen

  • Stadt Kirchheim unter Teck
  • Marktstraße 14
  • 73230 Kirchheim unter Teck
  • Telefon: 07021 502-0
  • info@kirchheim-teck.de