Aktuelle_Informationen

Stadtnachricht

16 Auszubildende starten ihr Berufsleben bei der Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck


„Gehen Sie neugierig und offen an Ihre neuen Aufgaben heran. Trauen Sie sich Fragen zu stellen“, riet Wörner den Auszubildenden und fügte hinzu: „Wir werden alles dafür tun, Ihnen eine gute Ausbildung zu bieten.“

Die Nachwuchskräfte im Alter von 15 bis 33 Jahren kommen in den verschiedenen Bereichen der Stadtverwaltung zum Einsatz. Einige beschreiten in den kommenden zwei Jahren den Weg des mittleren Dienstes mit dem Ausbildungsziel Verwaltungswirt/in, andere treten das Einführungspraktikum im Rahmen des dreieinhalb Jahre dauernden Bachelorstudiums Public Management (gehobener Verwaltungsdienst) an. Die übrigen Berufsstarter zieht es in die Kindertageseinrichtungen der Stadt – sie beginnen dort ihr Anerkennungspraktikum bzw. ihren praxisorientierten Ausbildungsabschnitt im Rahmen der Erzieher/innen-Ausbildung oder absolvieren ihr Freiwilliges Soziales Jahr.
Bild Azubibegrüßung für Stadtnachrichten
Bürgermeister Wörner (2.v.l.) begrüßt die neuen Auszubildenden bei der Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck 

Nach dem Begrüßungstag am 1. September gehen die Nachwuchskräfte bei den Einführungstagen am 4. und 5. September gemeinsam die ersten Schritte in die Arbeitswelt. Am 6. September beginnt dann der offizielle Ausbildungsplan.

Interesse an einer Ausbildung oder einem Freiwilligen Sozialen Jahr bei der Stadt Kirchheim unter Teck? Ab Ende September sind die Stellenanzeigen für die Ausbildungsplätze 2018 online.

  • Stadt Kirchheim unter Teck
  • Marktstraße 14
  • 73230 Kirchheim unter Teck
  • Telefon: 07021 502-0
  • info@kirchheim-teck.de