Aktuelle_Informationen

Stadtnachricht

Infostand zur ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe am 13. April


Wer den Neuankömmlingen dabei helfen möchte, sich in der neuen Kultur und Umgebung einzuleben oder Fragen zur ehrenamtlichen Flüchtlingsarbeit hat, ist herzlich am Stand willkommen. „Besonders gesucht sind momentan Ehrenamtliche, die mit den Flüchtlingen die deutsche Sprache üben oder Flüchtlinge bei verschiedenen Behördengängen begleiten“, erklärt Petra Kautter von der BruderhausDiakonie. Ebenso gesucht sind Jobcoaches, da unter den Flüchtlingen viele junge Männer sind, die gerne arbeiten möchten. Damit es mit einer Ausbildung oder einem Job klappt, brauchen sie Hilfe beim Bewerbungsschreiben oder der Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch.  
 
Die Koordinationsstelle für ehrenamtliche Flüchtlingshilfe besteht seit April 2015 und bündelt die verschiedenen Hilfsangebote und Organisationen in Kirchheim unter Teck. Die Ansprechpartnerinnen der BruderhausDiakonie und der Stadt Kirchheim unter Teck beraten Interessierte, um die passende ehrenamtliche Aufgabe zu finden. Sie kennen sich bei allen Fragen rund um die Ehrenamtsarbeit aus. Wer sich beraten lassen möchte, kann außerdem dienstags von 9 Uhr bis 11 Uhr zur Sprechstunde in das Haus der Sozialen Dienste am Widerholtplatz in den Raum 2 kommen.


Weitere Informationen:

www.fluechtlingshilfe-kirchheim.de

Informationen zur Sprachpatenschaft (PDF)

Einladung zum Infostand ehrenamtliche Flüchtlingshilfe am 13. April 2017
Download
^
Download

  • Stadt Kirchheim unter Teck
  • Marktstraße 14
  • 73230 Kirchheim unter Teck
  • Telefon: 07021 502-0
  • info@kirchheim-teck.de