STADTRADELN

Radeln Sie mit - vom 16. September - 06. Oktober !


Liebe aktive STADTRADLER/INNEN,
 
seit Beginn der Coronakrise ist alles etwas anders als sonst. Eine lieb gewonnene Konstante soll es aber auch dieses Jahr geben – auch wenn wir den Termin erst nach den Sommerferien haben -  wir machen wieder mit beim STADTRADELN!
 
Radfahren ist gesund, spart Geld und jeder geradelte Kilometer trägt zur Fitness und zum Klimaschutz bei. Keine zeitraubende Parkplatzsuche mehr, keine lästigen Staus und zügiger durch den Stadtverkehr als mit dem Auto. Es spricht auch nichts dagegen, wegen Corona nicht mit dem Fahrrad zu fahren, ganz im Gegenteil, wir können auf diese Weise auch bei unseren Alltagswegen den Abstand prima wahren. Das Fahrrad ist ein schnelles und zuverlässiges Verkehrsmittel, gerade in Kirchheim, wo viele Ziele nicht sehr weit entfernt sind. Oberndrein ist Fahrradfahren auch leise, umweltbewusst, aktiver Klimaschutz und spart direkt CO2 ein.
 
Im Jahr 2019 habe wir eine lokale Bestleistung aufgestellt. Gerne darf es etwas mehr werden.
 
Von Mittwoch 16. September – Dienstag 06. Oktober lade ich Sie herzlich ein beim STADTRADELN 2020 mitzumachen.
 
Egal ob Sie mit Ihrem Verein, mit Ihrem Betrieb oder auch alleine im Offenen Team radeln wollen – jeder erradelte Kilometer zählt.
Letztes Jahr erradelten 35 Teams mit 635 Radler/innen 119.045 Kilometer. Das entsprach einer Einsparung von 17 Tonnen CO2. Knacken wir dieses Jahr die 120.000 Kilometer?
 
Auch dieses Jahr gibt es wieder etwas zu gewinnen. Wann und wie die Siegerehrung für das Team mit den meisten erradelten Kilometern stattfinden kann wissen wir zwar noch nicht, aber wir lassen uns etwas passendes einfallen.
 
Ich freue mich auf jeden Radler und jede Radlerin – schreiben Sie den Termin in Ihren Kalender, sagen Sie es weiter, machen Sie mit und bleiben Sie gesund,
 
Günter Riemer
Erster Bürgermeister



Hier geht es zur Anmeldung: Stadtradeln Kirchheim unter Teck



Worum geht es bei der Aktion STADTRADELN?

Die Stadt beteiligt sich jährlich an der deutschlandweiten Kampagne STADTRADELN für Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität. Dabei können Radfahrer – alleine oder im Team – für ihre Kommune radeln, um möglichst viele Fahrradkilometer zu sammeln. Am Ende der Aktion werden die besten Radler ausgezeichnet.

Ziel der STADTRADELN-Kampagne ist es, Einwohnerinnen und Einwohner zur Benutzung des Fahrrads im Alltag zu sensibilisieren und die Themen Fahrradnutzung und Radverkehrsplanung verstärkt in die kommunalen Parlamente zu bringen.

Die deutschlandweite Kampagne des Klima-Bündnis, wird im Jahr 2020 bereits zum zwölften Mal durchgefürt. An 21 Tagen sollen bundeweit am Stück möglichst viele Kilometer beruflich und privat CO2-frei mit dem Rad zurückgelegt werden. Mitmachen lohnt sich doppelt – für das Klima und am Ende werden die aktivsten Radfahrerinnen, Radfahrer und Teams vor Ort sowie die fahrradaktivsten Kommunen und Kommunalpolitiker und -politikerinnen in Deutschland ausgezeichnet.