Martinskirche - Widerholtplatz 6

  • 1823: 46 ½
  • 1875: A 76
  • 7. Jh.: Vermutlich Bau einer Holzkirche im Zuge der Christianisierung.
  • 12. Jh.:  Bau einer romanischen Basilika.
  • 13 Jh.:  Bau des Kirchturms.
  • 1428-1453 Bau der spätgotischen Kirche Sankt Martin.
  • 1568: Wiederaufbau des bis auf Stadtmauerhöhe abgerissenen Kirchturms.
  • 1569: Hochwächter auf dem Kirchturm.
  • 1690: Turm und Langschiff brennen völlig aus, spätgotischer Chor bleibt erhalten.
  • 1691: Wiederaufbau von Turm und Langschiff. Der Turm wird um 1 Stockwerk erhöht.
  • 1823: Stadtkirche mit Glockenturm, darin die Wohnung des Hochwächters, ganz von Stein erbaut, im Besitz des Armenkastens.
  • 1875: Die Kirche mit Turm und Kirchhof, im Besitz des Armenkasten.
  • 1895: Evangelische Kirchenpflege Kirchheim (seit 1894).