Widerholtplatz 5

  • 1823: 74
  • 1875: A 78
  • 1560 im Besitz des Melchior Eckher.
  • 1587/89: Dr. Christoph Hermann, Haus und Scheuer am Kirchhof, Hofstatt auf der vorher ein Pründhäuslin gestanden zu obgemelter Scheuer und dem Kirchhof gelegen.
  • 1713/15: Oberdiakonatsbehausung ("Altes Pfarrhaus") am Kirchplatz, 1692 von der Geistlichen Verwaltung neu erbaut. Vor dem Brand ein Privatgrundstück, das 1684 von der Witwe des David Laitenberger, Säckler gekauft wurde.
  • 1823: Diakonat, 3-stöckige Behausung mit einem steinernen und 2 hölzernen Stöcken, und gewölbtem Keller, im Besitz des Staates.
  • 1875: Staat.
  • 1895: Staat.