Widerholtplatz 4

  • 1823: 73
  • 1875: A 77
  • 1587/89: Dekanat bzw. Spezialat.
  • 1713/15: Dekanat, 1692 von der Geistlichen Verwaltung wieder neu aufgebaut.
  • 1788: Dekanat.
  • 1823: Dekanatshaus, 3-stöckige Behausung mit einem steinernem und 2 hölzernen Stöcken, gewölbtem Keller, im Besitz des Staates.
  • 1875: Staat.
  • 1895: Staat.