Turmstraße 6

  • 1823: 117
  • 1875: A 125
  • 1587/89 verkauft Simon Mayer, die Scheuer an seinen Bruder Christian Mayer, er selbst besitzt zwei Drittel des Hauses, die Witwe des Stephan Waltz das letzte Drittel.
  • 1713/15: Ein 1-stöckiges Häusle, gewölbter Keller und kleines Plätzle dabei, im Besitz von Johannes Böhringer, Rebmann.
  • 1788: Witwe des Friedrich Schlientz, Schlosser.
  • 1823: 2-stöckige Behausung und Scheuer mit gewölbtem Keller und getremtem Kellerlen, im Besitz von Matthäus Friedrich Seubert, Schuster.
  • 1875: Gottlob Köhler, Schuhmacher.
  • 1895: Gottlob Köhler, Schuhmacher.
  • 1995: Abbruch und Neubau.