Turmstraße 26

  • 1823: 195a
  • 1875: A 208
  • 1895: Holzstraße 11
  • 1587/89 besitzen Bastian Schweizer und Barbara, Witwe des Hans Veicht, je eine Hälfte des Gebäudes.
  • 1713/15: Christoph Veyhl, kleines Scheuerle.
  • 1823: kleine Scheuer von 195, je zur Hälfte im Besitz von Johannes Mayer, Schuster, und der Witwe des Ulrich Eberhard Schwarz, Metzger.
  • 1875: Wohnhaus mit Scheuer und Branntweinbrennerei, im Besitz von Georg Seibold, Küfer.
  • 1897: Teil eines neu erbauten Brauereigebäudes, im Besitz von Christian Ehninger.
  • 1985: Neubau. Rückseite von Rossmarkt 11.

Turmstraße 26  Brauerei Sonne (StadtA Ki F 14340)