Turmstraße 16

  • 1823: 176
  • 1875: A 194
  • 1566: Im Besitz von Martin Moll.

2 Häuser

  • 1587/89: Haus im Besitz des Matthis Negellen, Eckhaus im Besitz des  Martin Steydle.
  • 1713/15: Christoph Hechtlen, eine geringe 2-stöckige Behausung, geträmter Keller und Dunglegin.
  • 1788 aufgeteilt unter Jacob Roth, Schmied, und Daniel Brendlen, Zeugmacher.
  • 1823: 2-stöckige Behausung mit getremtem Keller, im Besitz von Johann Georg Beutenmüller jun., Schneider.
  • 1875: Wohnhaus mit Scheuer und Anbau, im Besitz von Glaser Raichle.
  • 1895: Jacob Klein, Schuster.

Turmstraße 16

Turmstraße 16