Sophienstraße 4

  • 1823: 152
  • 1875: A 166
  • 1587/89 Haus und Hofraitin im Besitz von Hans Hechtlin, Metzger.
  • 1694: Scheuer und Hofraitin im Besitz der Witwe des M. Peter Bieber, Pfarrer zu Jesingen.
  • 1713/15: Adam Bauzenberger, Hofschmied, vorher Hans Jerg Stetter, 1-stöckiges Haus, gewölbter Keller und Höfle, 1712 als noch nicht ausgebaute Behausung mit abgebrochener Scheurenhofstatt samt Plätzle für Schweinesteig gekauft.
  • 1767: Adam Steib, Schneider.
  • 1788: Friedrich Beißer, Weber.
  • 1805: Beißer und Schlientz.
  • 1823: Häusle mit gewölbtem Keller und Höfle, 1/3 im Besitz von Jacob Hoiler, Schuster, und 2/3 Johann Gottlieb Zolling, Zeugmacher.
  • 1875: Je zur Hälfte Carl Planitz und Wilhelm Walker.
  • 1895: Je zur Hälfte Witwe des Karl Christian Planitz, Schuhmacher, und Wilhelm Walker, Tuchmacher.
  • 1985: Neubau mit baulichen Änderungen 1997.

Sophienstraße 4

Sophienstraße 4

Sophienstraße 4 + 2 (StadtA Ki F 10661)