Sophienstraße 11

  • 1823: 136a
  • 1875: A 149
  • 1895: Marienstraße 2
  • 1560: Gebäude im Besitz von Hans Becker.
  • 1587/89: Haus im Besitz von Pläsin Härlin.
  • 1713/15: Scheuer mit einem gewölbten Keller im Besitz von Ulrich Gratwohl.
  • 1791: Georg Conrad Hering.
  • 1823: Scheuer, je zur Hälfte im Besitz von Heorg Conrad Häring, Schreiner, und Jacob Friedrich Hafenbrak, Schneider.
  • 1875: Scheuer an A 148 angebaut, je zur Hälfte in Besitz von Christian Busch, Schuster, und Johannes Spitz, Kutscher.
  • 1895: Je zur Hälfte Christian Busch, Schuster, und Witwe des Johannes Spitz, Kutscher.
Sophienstraße 11

Sophienstraße 11