Sonnenstraße - abgegangene Häuser

  • 1823: 190 (b)
  • 1875: A 202 (B)
  • 1895: Sonnenstraße 4
  • 1713/15: 1-stöckiges Häusle samt Stallung und getremtem Keller, im Besitz von Georg Mönchberger.
  • Besitzer zusammen mit Heidenschaftssstraße 3.
  • 1823: 1-stöckiges Häusle mit getremtem Keller und Stallung, 20/46 im Besitz von Chrisoph Friedrich Falkenstein, Weber, und 26/46 Christiana Tritschler.
  • 1875: Wohnhaus, je zur Hälfte im Besitz von Gottlieb Roth (seit 1861) und David Friedrich Bantle.
  • 1895: 2 getrennte Häuser, Gottlob Enz, Zimmermann, (Heidenschaftsstraße 3), und Friedrich Knoblauch, Weber, (seit 1880 Sonnenstraße 4).
  • 1823: 175
  • 1877:  A193, ehemals Sonnenstraße 11
  • 1587/89: Scheuer im Besitz des Alt Hans Steydlen, Haus im Besitz der Witwe des Lorenz Beckhen.
  • 1713/15: Hofstatt die zu einem Gärtle gerichtet im Besitz des Christoph Mayer, Maurer.
  • 1823: 2-stöckiges Häusle mit getremtem Keller, im Besitz von Ludwig Christoph Mayer, Weber.
  • 1875: Joh. Georg Mahle, Weber.
  • 1895: Witwe des Joh. Georg Mahle, Weber.
Sonnenstraße 11