Schuhstraße 5 - Wellingstraße 11

  • 1828: 125
  • 1875: A 147


2 Häuser

  • 1587/89: Hans Georg Vollandt, danach Untervogt Christoph Haan
  • 1679 - 1690 Untervogts Amtsbehausung.
  • 1713/15: Haushofstatt im Besitz von Otto von Grünwald, Forstmeister.
  • 1587/89: Haus im Besitz von Jacob Sommer, Schneider. Von Hans Georg Vollandt gekauft.
  • 1597: Untervogt Christoph Haan verkauft an Hans Beyerlin.
  • 1713/15: Garten im Besitz der Hechtlinschen Erben.
  • 1823: 2-stöckige Behausung und Scheuer unter einem Dach samt Höfle, im Besitz von Ludwig Friedrich Huschwadel, Oberacciser.
  • 1829: Witwe des Hechtwirts Johann Ludwig Wörnle.
  • 1875: Johannes Schenk, Schulmeister.
  • 1895: Christian Riethmüller, Schumacher.
Schuhstraße 5 (StadtA Ki F 18431)


Schuhstraße 5