Paulinenstraße 4

  • 1823: 18
  • 1875: A 19
  • 1560: Haus, Scheuer, Hofraitin im Besitz von Jacob Weiß, später Hieronymus Kreitzberger (Creitzberger).
  • 1566: Margarete, Witwe des Jacob Weyssen.
  • 1587/89: Martin Mayer, Sattler (seit 1574).
  • 1597: Jerg Rentz, Metzger.
  • 1713/15: Hans Jerg Schaaf, ein 1-stöckiges Haus samt einem getremten Keller und einem kleinen Höflen.
  • 1788: Johann Georg Müller, Strumpfstricker.
  • 1823: 1-stöckige Behausung nebst getremtem Keller, im Besitz der Witwe des Johann Georg Schimming, Metzger.
  • 1875: Immanuel Schimming, Siebmacher.
  • 1895: Ernst Friedrich Schimming, Drahtwarenfabrikant.

Paulinenstraße 4
Paulinenstraße 4  
Paulinenstraße 4 (3tes Haus v. l. (StadtA Ki F 9097)