Max-Eyth-Straße 27

  • 1823: 93
  • 1875: A 100
  • 1895: Karlstraße 27
  • 1564: Haus beim Turm (Marktstraße 15) im Besitz von Caspar Menrath.
  • 1587/89: Haus am Turm im Besitz des Thoman Mercklin, Nestler.
  • im Laufe des 17. Jh.: Niclaus Rempel.
  • 1713/15: 2-stöckige Behausung und gewölbter Keller, Hans Jerg Herrmann.
  • 1788: Wilhelm Rupp, Conditor.
  • 1823: 2-stöckige Behausung mit gewölbtem Keller, im Besitz der Witwe des Gottlieb Eiselen, Bortenwirker.
  • 1875: 3-stöckiges Wohnhaus, im Besitz von Gottlob Heinrich Kreuser, Bortenmacher.
  • 1895: Gottlob Heinrich Kreuser, Bortenmacher.

Max-Eyth-Straße 27

Max-Eyth-Straße 27
Max-Eyth-Straße (3tes Haus v. r.) (StadtA Ki F 13102)