Marktstraße 42

  • 1823: 13
  • 1875: A 13

2 Häuser

  • 1560 im Besitz von Peter Maurer, Bäcker, später dann Martin Mayer, Krempler dann Jakob Mayer, Bäcker.
  • 1587/89: Witwe des Peter Maurer, Schießlen.
  • 1560: Scheuer im Besitz von Hans Stolz.
  • 1587/89: Haus im Besitz von Veyth Fend.
  • 1694: Hofstatt im Besitz von Niclas Remppel (Kremppel).

Nach dem Stadtbrand 1 Haus

  • 1699: Hans Michel Schaufler.
  • 1713/15: Hans Michel Schaufler, ein 2-stöckiges Haus samt einem kleinen, gewölbten Kellerlin und einer Hofraithin beim Oberen Rohrburnnen.
  • 1736: Abgebrannt und von Ehrenreich Landauer zur Baustatt erkauft, auf das Höflen wurde eine Scheuer gebaut.
  • 1788 im Besitz von Christoph Wörnle, Rotochsenwirt.
  • 1823: neu erbaute, 2-stöckige Behausung mit gewölbtem Keller, zu 1/4 im Besitz von Friederike Lippin, zu je 3/8 Gottlieb Kugler, Knopfmacher, und Friedrich Kugler, Sailer.
  • 1875: Friedrich Kugler, Nadler.
  • 1895: Friedrich Kugler, Kaufmann.