Marktplatz 4

  • 1823: 49
  • 1875: A 52
  • 1587/89: Herrschaftliches "kleines" Kornhaus.
  • 1694: "Kornhaus gegenüber Rathauskellern, jetzt Hütte, worunter Kellereiküfer mit seinem Gesinde arbeitet, der Keller wird für die Kellerei gebraucht." (Kellereilagerbuch)
  • 1713/15: Herrschaftliches Kornhaus, eine Hofstatt, vorauf ein Fruchtkasten gestanden.
  • "1746 ist die ganze Hofstatt von hochfürstlicher Kellerei allhier an den Klosterküfer Johannes Mayer verkauft worden für steuerfrei. Von ihm ist dann ein schönes 2-stöckiges Haus darauf gebaut worden."
  • 1823: 2-stöckiges Haus nebst gewölbtem Keller, im Besitz von Karl Stoll, Kaufmann.
  • 1875: Wilhelm Müller, Privatier.
  • 1895: Johannes Heinzelmann, Bäcker.

Marktplatz 4 (StadtA Ki F 09760)Marktplatz 4 Marktplatz 4