Marienstraße 2

  • 1823: 136 + 136 ½
  • 1875: A 148
  • 1895: Wellingstraße 16 + 14

2 Häuser

  • 1560 Häusle im Besitz des Jacob Bolz, 17. Jh. Georg Keller, Jakob Hemling, Hans Mayer, Schneider und Conradt Schradi.
  • 1564: Jacob Enderlin, Schneider.
  • 1574: Zum einen Jacob Enderlin.
  • 1587/89: Haus und Scheuer im Besitz von Jacob Enderlin.
  • 1564: Haus im Besitz von Hans Mayer, Schneider
  • 1587/89: Haus im Besitz von Hans, Mayer, Schneider.

1 Haus

  • 1713/15: Ein 1-stöckiges Haus mit einem getremten Keller, Ulrich Gratwohl (Kratwohl) und 2 Hofstättlen.
  • 1788 Gebäude aufgeteilt unter Christoph Mayer, Schuster, Vulgo B. Lutzer, Johan Mayer und Conrad Häring, Schreiner.
  • 1805 2-stöckiges Eckhaus, Scheuer und Hofraitin im Besitz von Maier, Hafenbrock, Maier und Hering, vorher Joh. Ulrich Kugler, Metzger, und Joh. Christoph Maier, Schuhmacher.
  • 1823: 2-stöckige Behausung mit gewölbtem und getremtem Keller, zu je 1/4 im Besitz von Georg Conrad Häring, Schreiner, Christoph Freidrich Mayer, Rebmann, Jacob Friedrich Hafenbrak, Schneider, und Johann Christoph Schlenker, Zeugmacher.
  • 1875: 4/12 Christian Busch, Schuster, 3/12 Johann Michael Lenz, Schneider, 3/12 Gottlieb Faul, Taglöhner, und 2/12 Johannes Spitz, Kutscher.

2 Haushälften

  • 1895: 3/4 Christian Busch, Schuster, und 1/4 Witwe des Johannes Spitz, Kutscher.
  • 1895: Je zur Hälfte Gottlieb Faul, Taglöhner, (seit 1867) und Ludwig Dreher, Magazinier, (seit 1891).