Kornstraße 1

  • 1823: 47
  • 1875: A 50

2 Häuser

  • 1560: Haus und Hofraitin im Besitz von Heinrich Franck, später Caspar Heinckelin.
  • 1587/89: Lorenz Rentz.
  • 1560: Haus und Hofraitin im Besitz des Jakob Gerber, Binder.
  • 1587/89: Martin Haimblin.
  • 17. Jh.: Witwe es Hans Gänslin und Melchior Gänslin.

1 Haus

  • 1713/15: Ein 2-stöckiges Haus, gewölbter Keller und ein dergleichen Beikellerlein auch Höflen dabei, im Besitz des H. Johannes Benz.
  • 1788: H. Jacob Friedrich Silber, Operateur und Accoucheur. Davor die Witwe des Dekans Burk.
  • 1823: 2-stöckige Behausung mit gewölbtem Keller und dergleichen Beikellerlen, im Besitz von Dr. Josef Friedrich Oesterlen, Oberamtswundarzt.
  • 1875: Oberamtswundarzt Friedrich Wall.
  • 1895: Wilhelm Schönig, Oberreallehrer.