Flachsstraße 8

  • 1823: 123
  • 1875: A 132
  • 1587/89 aufgeteilt unter Heinrich Dinckhelackern, Schultheiß zu Metzingen, und Anna Wölffin.
  • 1713/15: Friedrich Klaiber, eine 2-stockige Scheuer samt einem gewölbten Keller.
  • 1823: 2-stöckige Behausung mit gewölbtem Keller, im Besitz von Jacob Schöning jun., Metzger.
  • 1875: Georg Mössner, Schuster.
  • 1895: Witwe des Gottlieb Mößner, Schuster.

Flachsstraße 8

Flachsstraße 8

Flachsstraße 8 (StadtA Ki F 17316)