Dreikönigstraße 11

  • 1823: 161
  • 1875: A 178
  • 1578 im Besitz von Matteiß Beuttler.
  • 1587/89: Elisabeth, Witwe des Jacob Küetaisch.
  • 1694: Behausung, Scheuer, Bierbraustatt und Hofraitin, Lorenz Ramser.
  • 1713/15: Eine 2-stöckige Behausung mit einem gewölbtem Keller und einem dergleichen Beikellerle, fortan Gasthof Dreikönig, im Besitz von Johann Bernhard Benz.
  • 1788: Johann Albrecht Schimming, Dreikönigswirt.
  • 1805: Eine 2-stöckige Behausung, gewölbter Keller und Beikellerle, Hofraitin auf einer Seite, Scheuer und Bierbrauhaus, im Besitz von Johann Albrecht Schimming, Dreikönigswirt.
  • 1823: 2-stöckige Behausung mit gewölbtem Keller und dergleichen Beikellerlen, im Besitz von Christian Schimming, Dreikönigswirt und Bierbrauer.
  • 1875: Wohn- und Wirtschaftsgebäude, je zur Hälfte im Besitz von Heinrich Conrad Frick und Christian Schimming.
  • 1895: Karl Frick, Dreikönigswirt.