Dettinger Straße 28

Gebäudenummer im Gebäudekataster:

  • 1823: 228

Eigentümergeschichte:

  • 1560/61: Jacob Plattenharts Witwe und Heronimus Schorndorfer. Haus, Hofraitin und Garten.
  • 1574: Ursula (Witwe von Heronimus). Trägerin mit Eludigarius Beck. Haus, Scheuer, Hofraitin und Baumgarten.
  • 1587/89: Moises Knoblauch und Eludigary Beckhens Witwe.
  • 1694: Georg Friedrich Mayer (Zimmermann). Haus und Garten.
  • 1699: Georg Friedrich Mayer (Zimmermann). Träger mit Zacharias Ferber (Gerber) und Johannes Gölz (Küfer). Haus, Scheuer und Hofraiting und Baum,- und Grasgarten.
  • 1711/13: Georg Friedrich Mayer. Zweistöckige Behausung, Keller und Scheuer.
  • 1788: Johannes Dammhuter, Friedrich Geßler und Heinrich Gutjahrs.
  • 1823: 3/6 Johann Melchior Kenngott (Weißgerber); 1/6 Heinrich Gutjahr; 1/3 Gottfried Niefer (Glaser). Zweistöckige Behausung mit getrenntem Keller.
  • 1827: 3/6 Johann Melchior Kenngott (Weißgerber); 1/6 Heinrich Gutjahr.
  • 1828/29: 3/6 Johann Melchior Kenngott (Weißgerber); 1/6 Heinrich Gutjahr; 1/3 Johann Conrad Geßler (Schuster).
  • 1833: 3/6 Johann Melchior Kenngott (Weißgeber); 1/6 Jung Christian Maier (Seckler); 1/3 Johann Geßler.
  • 1840: 3/6 Johann Melchior Kenngott (Weißgerber); 1/6 Jung Christian Maier (Seckler); 1/3 Johann Conrad Geßler.
  • 1848: 3/6 Gottlieb Faul (Bäcker); 1/6 Jung Christian Maier (Seckler): 1/3 Johann Conrad Geßler.
  • 1852: 3/6 Gottlieb Faul (Bäcker); 1/6 jung Christian Maier (Seckler); 1/6 Wilhelm Klein (Leichensager); 1/6 Gottlieb Wernle (Nagelschmied).
  • 1853: 3/6 Gottlieb Kurz (Metzger); 1/6 jung Christian Maier (Seckler); 1/6 Wilhelm Klein (Leichensager); 1/6 Gottlieb Wernle (Nagelschmied).
  • 1865: 3/6 Gottlieb Kurz (Metzger); 1/6 jung Christian Maier (Seckler); 1/6 Wilhelm Kleins (Leichensager) Erben; 1/6 Gottlieb Wernle (Nagelschmied).
  • 1773/77: 4/12 Friedrich Kurz (Metzger); 3/12 Wilhelm Mailänder; 3/12 Daniel Fritz; 2/12 Cannstätter. Wohnhaus und Hofraum.
  • 1895: 3/6 Wilhelm Rau (Schuhmacher); 2/6 Wilhelm Mailänders Witwe; 1/6 Ludwig Frey (Hefenhändler). Wohnhaus.