Kultur & Freizeit

Interkulturelles Leben in Kirchheim unter Teck

In Kirchheim unter Teck bereichern eine Vielzahl von Vereinen und Migrantenselbstorganisationen mit ihren speziellen Angeboten das kulturelle Leben in der Stadt. Sie sind offen für alle Interessierten, unabhängig von der kulturellen, ethnischen oder religiösen Herkunft.

Die Vereine und interkulturellen Initiativen bringen sich in die Gestaltung eines partnerschaftlichen Dialogs zwischen den in Kirchheim unter Teck beheimateten Kulturen ein. Sie ermöglichen mit ihren Angeboten Räume für Begegnungen, für geselliges Beisammensein und gemeinsame sportliche Aktivitäten. Auch durch die aktive Mitwirkung bei stadtweiten Veranstaltungen leisten sie einen wertvollen Beitrag für eine lebendige, vielfältige, interkulturelle Stadtgesellschaft. Sie bieten zugleich zugewanderten Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein Stück Heimat und ebnen die oft steinigen Wege der Integration – für alle Beteiligten.
Der AC Catania wurde Ende der sechziger Jahre von italienischen Emigranten aus der Nähe von Catania (Sizilien) gegründet. 1975 gliederte sich der Verein an die Fußballabteilung des VFL Kirchheim an. 1993 machte sich der Verein aus sportlichen Gründen selbständig. Seither haben Menschen aus vielen verschiedenen Nationen für den Verein die Fußballschuhe geschnürt.

Das Training der beiden Herren-Mannschaften findet im Stadion (Jesinger Allee 99) statt:
  • Training 1. Mannschaft: dienstags, donnerstags und freitags, 19:30 – 21:00 Uhr;
  • Training 2. Mannschaft: mittwochs und freitags, 19:00 – 21:00 Uhr
Kontakt
AC Catania Kirchheim 1993 e.V.
Geschäftsstelle
Pasquale Martinelli
Bosslerstraße 43
72340 Wendlingen am Neckar
Telefon: 07024 9672955
E-Mail: pasquale.martinelli@gmx.de
www.ac-catania.de
Der B.V. Imbros in Deutschland bezweckt die Solidarität der in Deutschland lebenden Imbrier und die materielle Unterstützung der auf der Insel gebliebenen griechischen Einwohner.

Beschützerverband Imbros e.V.
Postfach 1132
73230 Kirchheim unter Teck
E-Mail: imbros@gmx.net

Kontakt
1. Vorsitzender
Dimitri Malatun
Limburgstraße 167
73265 Dettingen
Telefon: 07021 982586
  • offener Treffpunkt täglich ab 16:30 Uhr, Sonn- und Feiertage ab 10:00 Uhr
  • kulturelle Veranstaltungen
  • Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche
Kontakt:
Centro italiano socio-culturale e sportivo e.V.
Zementstraße 14
73230 Kirchheim unter Teck
Telefon: 07021 484827
Der Verein „Mosaika“ möchte einerseits mitgebrachte Traditionen bewahren, andererseits auch ein Forum für neue Erfahrungen und Begegnungen bieten. Wer Interesse an russischer und russlanddeutscher Kultur hat und gerne mit Menschen in Kontakt kommen möchte, die aus der ehemaligen UdSSR zugewandert sind, ist herzlich willkommen.

Kontakt
Tanja Bekker und Wasilij Berkmiller,
Telefon: 07021 482315
Renate Hirsch,
Telefon: 07021 59326
www.mosaika.de
Miteinander leben in unserer Stadt – Frauen begegnen sich. Unter diesem Motto treffen sich seit 2001 deutsche und türkische Frauen abwechselnd in der Familienbildungsstätte oder in der Moschee des Türkisch-Islamischen Kulturvereins. Es werden miteinander Fragen der Religion, der Kultur und des Alltags besprochen, inzwischen entstandene Freundschaften gepflegt oder auch neue gefunden. Neue Teilnehmerinnen sind jederzeit willkommen.
Ziel ist die Begegnung von Frauen über kulturelle Grenzen hinweg und das gegenseitige Verständnis für Religion und Kultur zu fördern.

Kontakt
Nuriye Aydogdu, Telefon: 07021 74555
Sevim Ümit, Telefon: 07021 76361
Susanne Knauer, Telefon: 07021 862170
Renate Hirsch, Telefon: 07021 59326
Seit September 2010 hat Kirchheim unter Teck eine 11-köpfige Frauentheatergruppe, die „Wilden Schwestern“, die aus Frauen internationaler Herkunft besteht.
Ihr erstes Stück „Das dritte Haus“ haben sie zum Weltfrauentag und im Rahmen der interkulturellen Woche 2011 in Kirchheim unter Teck ,sowie in Nürtingen und Stuttgart aufgeführt. Gerne können Sie sich mit Anfragen für Auftritte mit unserem ersten Stück an uns wenden.

Kontakt
Theatermentorin Katja Schuler
Telefon: 07021 488715
Im Ötlinger Stadtteilzentrum TrIB treffen sich jeden ersten Mittwoch im Monat Frauen verschiedener Nationalitäten zu einer angenehmen und informativen Runde. Bei türkischem Tee, Kaffee und Gebäck wird über Themen referiert, die die Frauengruppe (circa 10-15 Frauen) brennend interessiert (zum Beispiel über Gesundheit, Schulsystem in Deutschland, Kindererziehung oder Jugendbegleitung). Zwei Mal im Jahr werden in der Gruppe die Themen festgelegt und fachlich kompetente Referenten zu den jeweiligen Bereichen eingeladen. Die Vorträge werden, falls es notwendig ist, vom Deutschen ins Türkische übersetzt.
Wir freuen uns auch über Ihren Besuch. Unsere Treffen finden jeweils um 19:30 Uhr im Ötlinger Stadtteilzentrum TrIB, Lindorfer Straße 1, Ötlingen (neben der Apotheke) statt.

Kontakt
Frau Schuler, Telefon: 07022 272456
Frau Blank-Gleich, Telefon: 07021 43530
Frau Kambir, Telefon: 07021 9567019
Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren. Das „Check-In“ ist eine integrative öffentliche Einrichtung im Stadtteil Ötlingen für Kinder und Jugendliche, um deren Freizeitverhalten positiv zu beeinflussen. Bei diesem integrierten und gemeinwesenorientierten Ansatz arbeiten im „Check-In“ Träger verschiedener Ausrichtung eng zusammen.
Der Jugendtreff Check-In befindet sich im Rathaus Ötlingen, Stuttgarter Straße 191.

Kontakt
Sozialer Dienst Kirchheim unter Teck
Haus der sozialen Dienste
Widerholtplatz 3
73230 Kirchheim unter Teck
Telefon: 07021 502-350
E-Mail: soziales@kirchheim-teck.de

Brückenhaus e.V.
Schöllkopfstraße 65
73230 Kirchheim unter Teck
Telefon: 07021 43530
E-Mail: brueckenhaus@t-online.de

Fachdienst Jugend, Bildung, Migration
Kirchheimer Straße 60
72622 Nürtingen
Telefon: 07022 217510
Ziel des tamilischen Kulturvereins ist es, die tamilische Sprache und Kultur zu fördern durch muttersprachliche Veranstaltungen, Theateraufführungen, Sprachwettbewerbe und kulturelles Programm für Kinder.

Kontakt
Vemaladevi Loheswaran
Telefon: 07021 735279
In Zusammenarbeit mit Fachkräften aus der offenen Jugendarbeit, interessierten BürgerInnen sowie Jugendlichen ist im Pavillon am Rambouilletplatz ein multifunktionaler Treffpunkt für Jugendliche und Erwachsene des Stadtteils Dettinger Weg entstanden. Das Angebot im Rahmen der offenen Jugendarbeit richtet sich an Jugendliche im Alter zwischen 12 und 20 Jahren.
Neben verschiedenen von Fachkräften begleiteten Angeboten findet dreimal wöchentlich ein offener Jugendtreff statt, der von engagierten Jugendlichen in Selbstverwaltung durchgeführt wird. Ehrenamtlich engagierte Bewohner des Stadtteils bieten zweimal im Monat am Mittwoch Nachmittag einen Begegnungsnachmittag für Stadtteilbewohner an.

Kontakt
Sozialer Dienst Kirchheim unter Teck
Haus der sozialen Dienste
Widerholtplatz 3
73230 Kirchheim unter Teck
Telefon: 07021 502-355
E-Mail: soziales@kirchheim-teck.de

KiZ – Kommunikationszentrum für interkulturelle Zusammenarbeit
Tannenbergstraße 91
73230 Kirchheim unter Teck
Telefon: 07021 84117
E-Mail: kiz2000ev@gmx.de

Brückenhaus e.V.
Schöllkopfstraße 65
73230 Kirchheim unter Teck
Telefon: 07021 43530
E-Mail: brueckenhaus@t-online.de

Fachdienst Jugend, Bildung, Migration
Kirchheimer Straße 60
72622 Nürtingen
Telefon: 07022 217510
2-3 mal im Monat treffen sich Senioren und Seniorinnen aus verschiedenen Kulturen zum gemeinsamen Kaffeetrinken in der Silbernen Rose in Ötlingen. Oftmals gibt es auch ein Begleitprogramm, wie zum Beispiel Vorträge, gemeinsames Singen, Bewegung, Filme. Auch gelegentliche Ausflüge werden gemeinsam geplant und unternommen.
Das Seniorencafé findet meistens Mittwoch vormittags von 10:00 bis 12:30 Uhr in der Begegnungsstätte Silberne Rose, Stuttgarter Straße 211, statt.

Kontakt
Elvira Gehl
Telefon: 07021 4810404
Yulia Mammadova
Telefon: 07021 720938
Aufgaben des Vereines: Pflege der Tradition und Kultur des serbischen Volkes, Förderung der serbischen Jugend und humanitäre Hilfe, Kulturaustausch mit den Kulturträgern der BRD.

Öffnungszeiten:
Freitag – Sonntag, 19:00 – 22:00 Uhr

Kontakt
Sloga e.V.
Heimenwiesen 1
73230 Kirchheim unter Teck
Telefon: 07021 47222
Pflege und Erhaltung der tamilischen Kultur, Musikunterricht und kulturelle Veranstaltungen

Kontakt
Thurai Theivendrarajah
Telefon: 07021 59551
Das Stadtteilzentrum „TrIB“ (Treff - Information - Beratung), betrieben vom Verein Brückenhaus, ist eine Anlaufstelle für Ötlinger Bürgerinnen und Bürger. Die Angebote reichen von Einzel- und Familienberatung über Sprachkurse für ausländische Frauen, sozialer Gruppenarbeit, diversen Bürgergruppen und Stadtteilrunden bis hin zu Kinder- und Jugendtreffs.
Der Verein Brückenhaus unterstützt mit seiner Gemeinwesenarbeit Kinder, Jugendliche und Familien bei Problemen im Lebensalltag mit persönlicher Beratung und lebenspraktischer Hilfe.

TrIB
Lindorfer Straße 1
73230 Kirchheim unter Teck

Kontakt
Brückenhaus e.V.
Telefon: 07021 43530
E-Mail: info@brueckenhaus-kirchheim.de
Jeden letzten Mittwoch im Monat treffen sich türkische Frauen ab 19:30 Uhr im Ötlinger Stadtteilzentrum TrIB, Lindorfer Straße 1, zu einer gemütlichen, lockeren Runde.
Mit selbst zubereiteten türkischen Spezialitäten und türkischem Tee wird in den Abend eingestiegen. Bei der Gelegenheit werden Themen aufgegriffen, die den Frauen am Herzen liegen; dabei beginnt ein gegenseitiges Zuhören und Ratschläge geben. Der Abend findet seinen Ausklang mit türkischer Musik und türkischem Bauchtanz. Interessierte sind gerne eingeladen.

Kontakt
Frau Eren
Telefon: 0173 2495047
Unser Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen über die Kultur und die Geschichte der Türkei zu informieren, außerdem unterstützen wir Schwache, Jugendliche und Frauen. Wir wollen, dass Vorurteile gegenüber anderen Kulturen abgebaut werden und setzen uns deshalb für die Integration und ein harmonisches Zusammenleben aller Kulturen ein.

Kontakt
Türkischer Kulturtreff Kirchheim unter Teck und Umgebung e.V.
Telefon: 0152 23 59 39 68
E-Mail: kirchheim-t.kulturtreff@hotmail.de

Abdullah Coskun
1. Vorsitzender
Jesinger Straße 44
73230 Kirchheim unter Teck
E-Mail: bora.coskun@arcor.de
Unser Verein, „Volkshaus e.V.“ besteht nunmehr seit fast 15 Jahren. In diesem Zeitraum waren wir vielseitig aktiv in Kirchheim unter Teck und möchten unsere soziale, kulturelle Arbeit weiterführen.
Der Verein befasst sich ausschließlich mit dem Thema der Integration und Gleichberechtigung der Frauen, ebenso wie mit dem internationalen Frauentag. Des Weiteren finden innerhalb des Vereins politische und gesellschaftliche Diskussionen statt. Einmal jährlich führen wir eine Kulturveranstaltung durch.

Volkshaus e.V.
Alleenstraße 92
73230 Kirchheim unter Teck

Kontakt
Hasan Savas
Telefon: 07023 5107
E-Mail: h.savas@web.de

Interkulturelle Treffs und Angebote im Mehrgenerationenhaus Linde

....hält Angebote und Projekte für alle sieben Lebensalter, alle Kulturen und alle Milieus bereit.
Deren vielfältige und kunterbunte Bedürfnisse und Vorstellungen werden auf 900 qm in 16 kleinen und großen Räumen, die den verschiedenen Generationen reichlich Platz für Begegnungs- und Rückzugsmöglichkeiten bieten, umgesetzt.
Benutzerfreundliche Öffnungszeiten sowie die vor Ort gelebte Gegenseitigkeitskultur prägen hierbei eine „FÜREINANDER-MITEINANDER“-Haltung der Nutzerinnen und Nutzer des Hauses. Das Kirchheimer Mehrgenerationenhaus bietet einen offenen Platz für alle, an dem man sich wohlfühlen und an dem man miteinander in Kontakt und Dialog kommen kann.

Kontakt
Mehrgenerationenhaus LINDE
Zentrum für Begegnung,
Jugend und Kultur
Alleenstr. 90
73230 Kirchheim unter Teck
Anja Hezinger
a.hezinger@linde-kirchheim.de
Telefon: 07021 44411
Montag 9.30 – 11.30 Uhr, Infocafé teeTRIS
In dieser Krabbelgruppe können sich Mütter in geschütztem Rahmen kennenlernen, austauschen und gleichzeitig die ersten sozialen Kontakte ihres Kleinkinds fördern.

Kontakt
Mehrgenerationenhaus LINDE
Anja Hezinger
Telefon:  07021 44411
Angelo Razzino
Telefon:  0152 55732453
Dienstag, 17.00 – 18.30 Uhr und Freitag, 15.00 – 16.30 Uhr
Yoga ist ein sehr altes, bewährtes Übungssystem aus Indien, welches von vielen Medizinern befürwortet wird. Körper, Geist und Seele werden durch die Praxis yogischer Techniken miteinander verbunden und in Einklang gebracht. Hierzu zählen unter anderem Atemübungen, Körperhaltungen, Meditationstechniken und Ernährung. Schritt für Schritt nehmen Sie Ihr Selbst wahr und gelangen so zu größerer Zufriedenheit und innerer Ruhe, egal wie alt, wie schwer und wie beweglich Sie sind.

Kontakt
Frau Saraswathy Thiruchittampalam
Telefon: 07021 49356
Jeden Mittwochvormittag, außer in den Schulferien, treffen sich türkischstämmige Frauen von 9:30 – 11:30 Uhr im Saal der LINDE zu einem Frühstück. Das wöchentliche Treffen ist ein lockerer Gesprächsaustausch. Die Frauen haben die Möglichkeit, Wünsche und Probleme zur Sprache zu bringen. Die Themen reichen von Freizeitwünschen und Familieninteressen bis zu Schulproblemen der Kinder, Arbeitssuche und Fragen zur Erziehung und zur Zweisprachigkeit. Hierzu finden in regelmäßigen Abständen Informationsgespräche mit externen Referentinnen statt. Interessierte Frauen sind herzlich eingeladen.

Mittwoch: 09:30 – 11:30 Uhr, Saal

Kontakt
Mehrgenerationenhaus LINDE
Sevim Ümit
Telefon:  07021 44411
Hülya Kambir
Telefon: 0177 4859252
Sonntag, 13:00 – 15:00 Uhr, Beratungszimmer

Kontakt
Frau Nurcan Agtas
Telefon: 07021 85785
E-Mail: taner.agtas@hotmail.de
Der Willkommenstreffpunkt ist ein Ort, an dem sich Asylsuchende und interessierte Bürgerinnen und Bürger treffen und ins Gespräch kommen können.

Alle sind eingeladen, hier Tee und Kaffee zu trinken oder eine Kleinigkeit zu essen, erste Kontakte zu knüpfen, Informationen auszutauschen, miteinander Pläne zu machen, ihr Deutsch zu verbessern oder einfach nur eine Runde Tischfußball zu spielen.

Dienstags von 17:30-20:00 Uhr im INFOCAFE teeTRIS

Kontakt:
Mehrgenerationenhaus LINDE
Anja Hezinger
Telefon: 07021 44411
Email: a.hezinger@linde-kirchheim.de

Die Liebe zur Musik verbindet alle Menschen. Der besondere musikalische Abend für alle MusikliebhaberInnen wird organisiert durch das Mehrgenerationenhaus LINDE in Kooperation mit der Beratungsstelle für Flüchtlinge „Chai“, dem Club Bastioan e.V. und dem Arbeitskreis Asyl.
Dieser Abend bietet viele Möglichkeiten, mit anderen in Kontakt zu treten, gemeinsam zu musizieren oder einfach nur die Musik zu genießen.

Der Musikalische Treff findet  jeden Dienstag von 18:00 - 20:00 Uhr im Kulturkeller des Mehrgenerationenhauses LINDE statt.

Nähere Auskünfte bei:
Sid Ahmed Serour
Telefon: 0157 36206242
sidahmed.serour@fjbm-bruderhausdiakonie.de