Dienstleistung

Bewohnerparkausweis beantragen

Für die Bürger Kirchheims, die innerhalb der Fußgängerzonen wohnen, besteht die Möglichkeit beim Ordnungsamt eine der nachfolgend aufgezählten Genehmigungen zu beantragen:

  • Genehmigung zum Befahren der Fußgängerzone (für Inhaber eines Stellplatzes im Fußgängerzonenbereich)
  • Genehmigung zum Halten innerhalb der Fußgängerzone (max. für die Dauer von 15 Minuten)
  • Genehmigung zum Befahren von Bereichen, für die ein Nachtfahrverbot gilt
^
Mitarbeiter/-in
^
Team
^
Voraussetzungen

Voraussetzungen für eine Ausnahmegenehmigung sind:

  • Sie sind innerhalb der Fußgängerzonen meldebehördlich registriert und Sie wohnen dort auch tatsächlich.
  • Das Fahrzeug ist auf Sie zugelassen oder
  • Sie nutzen das Fahrzeug dauerhaft.
    Für einen Parkausweis benötigen Sie eine Bestätigung des Halters oder der Halterin, dass Sie das Fahrzeug dauerhaft nutzen.
^
Verfahrensablauf

Kommen Sie am besten persönlich beim Ordnungsamt vorbei und legen Sie die Unterlagen dort vor.

^
Erforderliche Unterlagen

  • aktueller Personalausweis oder Reisepass mit aktueller Meldebestätigung
  • wenn eine andere Person den Antrag stellt: Bestätigung des Fahrzeughalters oder der Fahrzeughalterin
^
Kosten/Leistung

Für die Ausnahmegenehmigung werden keine Gebühren erhoben.

^
Rechtsgrundlage
^
Zugehörigkeit zu