Dienstleistung

Lohnbuchhaltung


Das Sachgebiet Personal wirkt nach außen, in dem es Stellenanzeigen veröffentlicht, die eingehenden Bewerbungen prüft, Vorstellungsgespräche organisiert und Auskünfte über offene Stellen erteilt.

Das Sachgebiet Personal bereitet die Einstellungen neuer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vor, verwaltet die mit der Beschäftigung der Personen notwendigen Daten und Schriftstücke, berechnet und zahlt deren Gehälter aus und ist Ansprechpartner für alle sonstigen Angelegenheiten bei der Stadt Kirchheim unter Teck beschäftigten Personen.

Darunter fallen alle voll- und teilzeitbeschäftigten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und Beamte der Stadtverwaltung, einschließlich aller Außenstellen und die Stadtwerke.

Hinzu kommen noch Auszubildende, Praktikantinnen und Praktikanten und Aushilfskräfte.

Die Bearbeitung der Personalangelegenheiten aller oben genannten Beschäftigten stellt einen Schwerpunkt der Aufgaben des Sachgebietes Personal dar.

Dabei sind die gesetzlichen und tariflichen Rechtsgrundlagen (Arbeitsgesetze, Beamtengesetze, Tarifverträge) anzuwenden und zu beachten.


Zu den Aufgaben des Bereiches "Lohnbuchhaltung" gehören im Wesentlichen:

- Lohn- und Gehaltsbuchhaltung, Familienkasse (Kindergeld für Beschäftigte der Stadt)

- Beitrags- und Meldewesen betreffend Sozialversicherungsträger (Krankenkassen, Rentenversicherung, Zusatzversorgungskasse, Beamtenversorgungskasse)

- Vorgänge mit Behörden (z.B. Arbeitsamt, Finanzamt, Landratsamt, Regierungspräsidium)

- Führung der Personalakten, Urlaubskartei, Urlaubsanträge, Arbeitszeiterfassung

^
Mitarbeiter/-innen
^
Zugehörigkeit zu
^
verwandte Dienstleistungen