Veranstaltung

Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige

Di, 15. Januar 2019
14:30-16:00 Uhr
Das Datum dieser Veranstaltung liegt in der Vergangenheit

In der monatlich stattfindenden Gesprächsgruppe treffen sich betroffene Angehörige, um Erfahrungen auszutauschen und sich gegenseitig mit Tipps im Umgang mit den kranken Angehörigen, aber auch mit Ärzten, Ämtern und Krankenkassen zu unterstützen.
^
Beschreibung
3 Millionen pflegebedürftige Menschen leben in Deutschland, 70% von ihnen werden zu Hause von Angehörigen gepflegt. Unterstützt werden diese pflegenden Angehörigen durch NachbarschaftshelferInnen, Gemeindeschwestern und ähnliche Dienste. Dennoch fühlen sich viele pflegende Angehörige oftmals überfordert, überlastet und alleine gelassen, von ihrem Umfeld oder der Familie nicht verstanden oder ernst genommen.

In der Gruppe treffen sich betroffene Angehörige, um Erfahrungen auszutauschen. Sie unterstützen sich gegenseitig, indem sie sich Tipps im Umgang mit den kranken Angehörigen, aber auch mit Ärzten, Ämtern und Krankenkassen geben. Nicht zuletzt stärken sie sich gegenseitig den Rücken, wenn es darum geht, die eigenen Bedürfnisse zuzulassen.

Auch wer die Gruppe nur einmal kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Gesprächsgruppe trifft sich jeden dritten Dienstag im Monat von 14.30 bis 16.00 Uhr im ASB-Seniorenzentrum "Haus an der Lauter".

Weitere Infos zum Angebot der Pflegebegleitung unter www.buefet.de
^
Veranstaltungsort
ASB Seniorenzentrum Haus an der Lauter, Schöllkopfstraße 1
^
Veranstalter
Die Gesprächsgruppe ist eine Kooperation der Pflegebegleiterinitiative von buefet e.V. mit SOFA, dem Sozialpsychiatrischer Dienst für alte Menschen des Landkreises Esslingen.
^
Termin in Kalender übernehmen
^
Termin ausdrucken