Stadtnachrichten

Auf dieser Seite finden Sie die neuesten Informationen in und um Kirchheim unter Teck.
Artikel-Suche
Artikel 21-40 von 904
28.04.2021
In Kirchheim unter Teck findet ab Donnerstag, 29. April 2021 eine digitale Jugendumfrage statt. Die Umfrage endet am 6. Mai und wurde in einer Kooperation von Stadtverwaltung, dem Jugendbeteiligungsformat BePart! der Stadt Kirchheim unter Teck, der Partnerschaft für Demokratie sowie den Jugendhäusern bzw. jugendhausähnlichen Einrichtungen Mehrgenerationenhaus LINDE, Brückenhaus e.V. und KiZ e.V. entwickelt.
28.04.2021
Die für unsere Region charakteristischen Obstbäume haben es nicht leicht. Nach Jahren der Hitze und Trockenheit handelte es 2021 um ein Frühjahr mit langen Frostperioden. Außerdem ist die Mistel auf dem Vormarsch. Zum Schutz der Bäume sollten Baumbesitzer frühzeitig gegen Mistelbefall an ihren Bäumen vorgehen.
27.04.2021
In Kirchheims französischer Partnerstadt Rambouillet hat es am vergangenen Wochenende einen Messerangriff in einer Polizeiwache gegeben. Eine Frau und der Angreifer wurden getötet, die Antiterror-Staatsanwaltschaft ermittelt. Oberbürgermeister Dr. Pascal Bader spricht der Bürgermeisterin der französischen Partnerstadt und der Familie des Opfers seine tiefe Anteilnahme aus.
26.04.2021
Am Samstag, 8. Mai 2021, veranstaltet die Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr einen Themen-Workshop im Rahmen ihrer Inklusionsplanung. Unter dem Motto „Teilhabe in Freizeit, Sport und Kultur“ geht es bei dieser digitalen Veranstaltung um niederschwellige und barrierearme Bewegungs- und Begegnungsangebote für Bewohnerinnen und Bewohner der verschiedenen Quartiere in Kirchheim unter Teck.
26.04.2021
Mit der Änderung des Infektionsschutzgesetzes durch den Bundestag wurden bundeseinheitliche Regelungen für eine Corona-Notbremse getroffen. Mit Inkrafttreten des geänderten Infektionsschutzgesetzes liegt in Baden-Württemberg die maßgebliche Hürde für den Präsenzbetrieb in den Schulen und Kindertageseinrichtungen bei einer 7-Tages-Inzidenz von 165. Da in der vergangenen Woche die Inzidenz im Landkreis Esslingen auf über 200 gestiegen ist, greifen die Regelungen der Notbremse.
24.04.2021
Mit Beschluss vom 23. April 2021 hat die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen treten am 24. April 2021 in Kraft.
23.04.2021
Ab Montag, 26. April 2021 finden in der Dettinger Straße auf Höhe von Hausnummer 92 Tiefbauarbeiten für den Anschluss einer Wasserleitung statt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 30. April 2021.
23.04.2021
Kunstfreunde aufgepasst: Ab Samstag, 24. April 2021 findet in der Ortschaftsverwaltung Jesingen unter dem Motto „Lindachblick! Ausgestellt!“ die nächste Corona-konforme Ausstellung statt. Immer am Wochenende können die präsentierten Kunstwerke bei einem Spaziergang durch die Jesinger Ortsmitte durch die große Außenscheibe im Raum „Lindach“ des Jesinger Rathauses (Kirchstraße 1) betrachtet werden.
22.04.2021
Die Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck führt im Rahmen der Kampagne „Mach mit! Für ein sauberes Kirchheim“ eine Plogging-App ein, mit der alle Bürgerinnen und Bürger zu einer saubereren Stadt beitragen und etwas für die Umwelt tun können. Die 50 ersten Ploggerinnen und Plogger, die sich die App herunterladen und anschließend mit ihrem Foto in Aktion bei der Stadtverwaltung melden, erhalten ein kleines Dankeschön für den Kampf gegen den wilden Müll.
22.04.2021
In der April-Sitzungsrunde hat der Kirchheimer Gemeinderat der geplanten gemeinsamen Wärmeversorgung der Max-Eyth-Schule (MESK) und der Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule (JFS) sowie des Technischen Zentrums und des Baubetriebshofes zugestimmt. Die Errichtung einer gemeinsamen Heizzentrale im Untergeschoss der zukünftigen Kalthalle auf dem Gelände des Technischen Zentrums wird somit weiter verfolgt.
21.04.2021
Als eine von vielen weiteren Kommunen in Baden-Württemberg hatte sich auch die Stadt Kirchheim unter Teck beim Sozialministerium für ein Modellprojekt zur sicheren Öffnung beworben. Wie das Ministerium nun mitteilt, sind aktuell zunächst keine weiteren Modellprojekte vorgesehen.
21.04.2021
Aufgrund von Tief- und Straßenbauarbeiten sowie Wasserleitungsarbeiten wird die Lindorfer Straße in Ötlingen gegenüber des Neubaus der Eduard-Mörike-Mehrzweckhalle ab Dienstag, 27. April 2021 halbseitig gesperrt. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis zum 15. Juni 2021.
20.04.2021
Bereits seit 2010 trägt die Stadt Kirchheim unter Teck die Auszeichnung „Fairtrade-Stadt“, die durch den gemeinnützigen Verein TransFair verliehen wird. Im Stadtgebiet engagieren sich Vertreterinnen und Vertreter aus Bürgerschaft, Handel, Gastronomie sowie Politik und Verwaltung, um die Themen Nachhaltigkeit und fairer Handel in Kirchheim unter Teck voranzubringen.
20.04.2021
Die aktualisierte Neuauflage des Seniorenwegweisers „Gut informiert älter werden in Kirchheim unter Teck“ ist ab sofort wieder verfügbar. Die umfangreiche Broschüre bündelt Angebote von gemeinnützigen Organisationen und Behörden rund um das Thema Älterwerden in Kirchheim unter Teck.
19.04.2021
Mit Beschluss vom 17. April 2021 hat die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen treten am 19. April 2021 in Kraft.
16.04.2021
Die Teststrategie des Landes Baden-Württemberg sieht vor, möglichst flächendeckend Testungen auf das Coronavirus durchzuführen. Daran beteiligt sich die Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck sowohl in Bezug auf das Personal, als auch ab kommender Woche für die Kinder in Kindertageseinrichtungen.
16.04.2021
Die Zusammensetzung des Ötlinger Ortschaftsrates hat sich mit der Sitzung von Montag, 12. April 2021 verändert: Dr. Natalie Pfau-Weller (CDU) musste aufgrund ihres Wegzugs aus dem Stadtteil aus dem Gremium ausscheiden. Für die CDU-Fraktion im Ortschaftsrat nimmt Dr. Antonia Coppin-Renz (CDU) ihren Platz ein und wurde von Ortsvorsteher Hermann Kik verpflichtet.
16.04.2021
Voraussichtlich ab Dienstag, 20. April 2021 werden je nach Witterung die schadhaften Stellen des Wegenetzes rund um die Bürgerseen saniert. Außerdem finden Ausbesserungsarbeiten an den Überläufen der Seen statt. Beide Maßnahmen werden von Mitarbeitenden des städtischen Baubetriebs durchgeführt und sollen bis zum 30. April 2021 abgeschlossen sein.
16.04.2021
Kunstfreunde aufgepasst: Ab Samstag, 17. April 2021 findet in der Ortschaftsverwaltung Jesingen immer am Wochenende unter dem Motto „Lindachblick! Ausgestellt!“ eine coronakonforme Ausstellung statt. Die präsentierten Kunstwerke können durch die große Außenscheibe im Raum „Lindach“ des Jesinger Rathauses (Kirchstraße 1) bei einem Spaziergang durch die Jesinger Ortsmitte betrachtet werden.