Presse

Fortbildungsangebot für ehrenamtlich Engagierte: „Lebensmittel – Hygienevorschriften und Kennzeichnungspflicht“


Wie verhält es sich mit den Hygienevorschriften im Umgang mit Lebensmitteln und Allergen-Kennzeichnungspflichten? Bei der Planung von Vereins- und Straßenfesten, Kuchenverkaufsständen in der Fußgängerzone oder ähnlichen Veranstaltungen, bei denen Lebensmittel dargeboten und verkauft werden, stellt sich diese Frage schnell. In seinem Vortrag erklärt Jochen Möhrle vom Lebensmittelüberwachungsamt des Landkreises Esslingen, welche Hygienemaßnahmen vorgeschrieben sind und welche Inhaltsstoffe gekennzeichnet werden müssen. Er zeigt, wie man in der Praxis damit umgeht und steht für Fragen zur Verfügung.
 
Die Teilnahmegebühr beträgt 6,00 Euro. Eine vorherige Anmeldung bei der Familien-Bildungsstätte unter www.fbs-kirchheim.de/kirchheimer-akademie oder Telefon 07021 920010 bis spätestens Mittwoch, 13. Februar 2019, ist erforderlich.
 

PRESSEMITTEILUNG Nr. 019/19 vom 07.02.2019