Corona-Pandemie

Im Folgenden stellt die Stadtverwaltung die wichtigsten Informationen rund um das Coronavirus bereit, insbesondere aktuelle Pressemitteilungen, weiterführende Links und wichtige Telefonnummern.

Aktuelle Meldungen zur Corona-Pandemie

Artikel-Suche
Artikel 36-42 von 195
26.04.2021
Mit der Änderung des Infektionsschutzgesetzes durch den Bundestag wurden bundeseinheitliche Regelungen für eine Corona-Notbremse getroffen. Mit Inkrafttreten des geänderten Infektionsschutzgesetzes liegt in Baden-Württemberg die maßgebliche Hürde für den Präsenzbetrieb in den Schulen und Kindertageseinrichtungen bei einer 7-Tages-Inzidenz von 165. Da in der vergangenen Woche die Inzidenz im Landkreis Esslingen auf über 200 gestiegen ist, greifen die Regelungen der Notbremse.
24.04.2021
Mit Beschluss vom 23. April 2021 hat die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen treten am 24. April 2021 in Kraft.
21.04.2021
Als eine von vielen weiteren Kommunen in Baden-Württemberg hatte sich auch die Stadt Kirchheim unter Teck beim Sozialministerium für ein Modellprojekt zur sicheren Öffnung beworben. Wie das Ministerium nun mitteilt, sind aktuell zunächst keine weiteren Modellprojekte vorgesehen.
19.04.2021
Mit Beschluss vom 17. April 2021 hat die Landesregierung die Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus (Corona-Verordnung) erneut geändert. Die Änderungen treten am 19. April 2021 in Kraft.
16.04.2021
Die Teststrategie des Landes Baden-Württemberg sieht vor, möglichst flächendeckend Testungen auf das Coronavirus durchzuführen. Daran beteiligt sich die Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck sowohl in Bezug auf das Personal, als auch ab kommender Woche für die Kinder in Kindertageseinrichtungen.
13.04.2021
Ab Montag, 12. März 2021, werden der Kirchheimer Bikepark und der Skaterplatz bei trockener Witterung wieder täglich von 14:00 bis 18:00 Uhr wieder von Mitarbeitenden des Mehrgenerationenhauses LINDE betreut. Für die Nutzung ist eine Voranmeldung erforderlich. Für die Nutzung beider Anlagen gelten die Regelungen der aktuellen Corona-Verordnung.
13.04.2021
Die Ausgangsbeschränkungen gelten in der Zeit von 21:00 Uhr bis 05:00 Uhr des Folgetages.
1 ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ... 28