Corona-Pandemie

Im Folgenden stellt die Stadtverwaltung die wichtigsten Informationen rund um das Coronavirus bereit, insbesondere aktuelle Pressemitteilungen, weiterführende Links und wichtige Telefonnummern.

Aktuelle Meldungen zur Corona-Pandemie

Artikel-Suche
Artikel 120-126 von 158
08.05.2020
Nachdem in dieser Woche die Spielplätze in Kirchheim unter Teck unter Auflagen für die Nutzung freigegeben wurden, gibt die Stadtverwaltung nun ab Montag, 11.05.2020 auch den Bikepark, die Skaterplätze sowie die Bürgerseen wieder frei. Es gelten jedoch vereinzelt besondere Bedingungen für die Nutzung.
08.05.2020
Die Agendagruppe Upcycling und die Ortschaftsverwaltung Jesingen haben im Raum „Lindach“ des Jesinger Rathauses zwei Nähplätze zum Nähen von Mund-Nasen-Bedeckungen eingerichtet.
07.05.2020
Ab kommender Woche hebt die Stadtverwaltung die Einschränkungen des Dienstbetriebs in weiteren Bereichen auf. Somit öffnen ab Dienstag, 12.05.2020 das Standesamt im Rathaus sowie die Abteilungen der Stadtverwaltung in der Kornstraße 4 und im Otto-Ficker-Areal wieder für den Publikumsverkehr.
06.05.2020
Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Esslingen hat für den Monat Mai erweiterte Öffnungszeiten für das Kompostwerk bekanntgegeben. Zur Entlastung der Grünschnitt-Sammelstellen im Landkreis ist das Kompostwerk Kirchheim bis zum 30.05.2020 samstags von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr geöffnet.
06.05.2020
Als am 9. Mai 1990 in Kirchheim unter Teck das Städtepartnerschaftsabkommen mit Kalocsa feierlich begründet und am 5. Mai 1991 in Kalocsa bekräftigt wurde, war dies der Beginn einer intensiven und herzlichen deutsch-ungarischen Freundschaft, die in diesem Jahr auf ihr 30-jähriges Bestehen zurückblickt.
04.05.2020
Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Verordnung des Kultusministeriums im Bereich von Gottesdiensten und weiteren religiösen Veranstaltungen dürfen Trauerfeiern weiterhin nur im Freien abgehalten werden. Die Aussegnungshallen bleiben daher bis auf weiteres geschlossen.
30.04.2020
In der Corona-Krise sind Solidarität und Zusammenhalt gefragt - die aktuellen Entwicklungen betreffen die gesamte Gesellschaft und stellen alle Menschen vor große Herausforderungen. Umso wichtiger ist es, auch Bürgerinnen und Bürger nicht zu vergessen, die auf Hilfsangebote wie Tafeln, Vesperkirchen, Beratungsstellen oder Übernachtungsheime angewiesen sind.
  • Corona-Hotline der Stadtverwaltung:
    Bei Fragen zur Corona-Pandemie können sich Bürgerinnen und Bürger an eine eigens eingerichtete Bürger-Hotline der Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck wenden:
    Telefon: 07021 502-342
    Erreichbarkeit:
    Mo-Mi 8:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 16:00 Uhr
    Do 8:00 - 12:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
    Fr 8:00 - 12:00 Uhr
  • Versorgungshotline der Stadtverwaltung:
    Telefon: 07021 502-358
    E-Mail: be@kirchheim-teck.de
  • Zentrale:
    Telefon: 07021 502-0
    E-Mail: info@kirchheim-teck.de
Die Kontaktmöglichkeiten für die einzelnen Bereiche sind auf der Seite "Stadtverwaltung" abrufbar.

  • Telefon-Hotline zu Corona-Abstrichzentren (CAZ):
    Einwohner des Landkreises Esslingen können sich unter der Hotline 0711 3902-41966 über die Voraussetzungen für die Nutzung der Corona-Abstrichzentren (CAZ) und andere Fragen zu Corona informieren. Die Hotline ist von Montag bis Mittwoch von 8:00 bis 15:00 Uhr, donnerstags von 8:00 bis 18:00 Uhr und freitags von 8:00 bis 12:00 Uhr erreichbar.
  • Telefon-Hotline beim Landesgesundheitsamt:
    Für alle Fragen zum Coronavirus hat das Landesgesundheitsamt eine Hotline für Rat suchende Bürgerinnen und Bürger eingerichtet. Sie erreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich (auch am Wochenende) zwischen 9 und 18 Uhr telefonisch unter 0711 904-39555.
  • Bundesministerium für Gesundheit:
    Telefon: 030 346-465-100
  • Unabhängige Patientenberatung Deutschland:
    Telefon: 0800 330-4615-32
  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst:
    Telefon: 116 117
Die Zahl der Infektionen und Todesfälle in der Region finden Sie auf der Webseite des Landkreis Esslingen. Diese Seite wird täglich von Landkreis aktualisiert und gibt an, wie viele amtlich bestätigte Coronafälle, wie viele mit Corona infizierte Todesfälle und wie viele Genesene Personen es im Kreis Esslingen gibt.

Ebenfalls dort verlinkt ist außerdem eine grobe Übersicht über Städte und Gemeinden im Landkreis, darunter Kirchheim unter Teck. Genauere Zahlen gibt das Landesgesundheitsamt nicht heraus und werden auch von der Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck nicht veröffentlicht.
Sie wollen wissen, wo Sie sich testen lassen können? Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ambulante Corona Versorgungs- und Testeinrichtungen in Baden-Württemberg

Weitere aktuelle Informationen erhalten Sie auf der der Website des Landkreis Esslingen.

  • Wenn Sie ehrenamtliche/r Berater*in zur Unterstützung von kleinen und mittleren Unternehmen in Kirchheim unter Teck werden möchten, füllen Sie bitte das Formular aus und schicken es an wifoe@kirchheim-teck.de zurück.
  • Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, sollen vor allen Dingen ältere Menschen sowie Menschen mit Vorerkrankungen in den kommenden Wochen die Öffentlichkeit meiden.

    Die Stadt hat deshalb eine Versorgungshotline unter der Telefonnummer 07021 502-358 eingerichtet. Weitere Informationen sowie eine Übersicht über weitere Hilfsangebote gibt es auf der Seite "Versorgungshotline".
Nachfolgend geben wir Ihnen einen Überblick über gastronomische Lieferdienste und Abholmöglichkeiten in der Stadt Kirchheim unter Teck. Unterstützen Sie unsere lokale Gastronomie und machen Sie - unseren Kirchheimer Betrieben zu Liebe - gerne Gebrauch von den Liefer- und Abholangeboten.
Letzte Aktualisierung: 02.04.2020 - 16:30 Uhr