Bäume

Sie bilden die grüne Lunge der Stadt: Über zwei Millionen Bäume gestalten das Kirchheimer Stadtbild angenehm und beruhigend. Davon sind ca. 9.000 im Eigentum der Stadt Kirchheim unter Teck. Sie erstrecken sich über das gesamte Stadtgebiet, inklusive der über 1.000 ha großen Waldfläche.

Bäume sind eine wichtige Lebensgrundlage. So bindet ein Großbaum (mindestens 20 Meter Höhe) nicht nur 1,3 Kilogramm Feinstaub pro Jahr, sondern produziert an einem Tag so viel Sauerstoff, dass zehn Personen davon leben können. Ein Großbaum kann über 1.000 Quadratmeter Blattfläche produzieren. Dabei strömen bis zu 30.000 Kubikmeter Luft durch die Blätter, zusammen mit Bakterien, Pilzsporen, Staub und anderen schädlichen Stoffen. Diese  Stoffe bleiben oft an den Blättern hängen und werden somit aus der Luft gefiltert.

Aber ein Großbaum ist auch für die Kühlung, Verdunstung und Luftbefeuchtung unersetzlich. Er kann bis zu 500 Liter Wasser verdunsten und damit die Temperatur um gefühlte 10 bis 15 Grad kühlen – im Sommer sind es tatsächliche eins bis fünf Grad.
Zudem stellen Bäume einen starken Regenwasserrückhalt dar und spenden wichtigen Lebensraum für Tiere – in Kirchheim unter Teck leben über 75 Vogelarten in Bäumen.

Weitere Informationen