Energiewende- und
Nachhaltigkeitstage (E!+N!-Tage)

In diesem Jahr liegen die Schwerpunkte der N!+E!-Tage, die vom 16.- 24.09.2021 stattfinden, auf den Themen Fairer Handel und Photovoltaik.

Mit einem Beratungstag, Infoständen beim „N! Markt der Möglichkeiten“ und der SolarRadtour gibt es umfassende Informationen und Beratung für alle, die sich überlegen, eine Solarthermie- oder Photovoltaikanlage zu installieren.

Auf dem „N! Markt der Möglichkeiten“ präsentieren außerdem Schulen, lokale Agenda-Gruppen, Akteure und Initiativen, wie ein nachhaltiges Leben in Kirchheim unter Teck umgesetzt wird. Ein N!-Stadtspaziergang und ein Ge(h)spräch zum Thema Nachhaltigkeit in Jesingen ergänzen das Programm.

Veranstaltungen

Do 16.09.21
-
Fr 24.09.21
Logo Energiewende- und Nachhaltigkeitstage
Wir machen mit! Bei den 15. Energiewendetagen in Baden-Württemberg dreht sich alles rund um die Themen erneuerbare Energien, Energiesparen, Energieeffizienz und Klimaschutz. In Kirchheim unter Teck liegt in diesem Jahr der Schwerpunkt auf Solarenergie.

Jede Tat zählt! Unter diesem Motto stehen die diesjährigen Nachhaltigkeitstage in Baden-Württemberg. Auf dem N! Markt der Möglichkeiten präsentieren Schulen, lokale Agendagruppen, Akteure, Intiativen, wie ein nachhaltiges Leben in Kirchheim unter Teck umgesetzt wird.
Veranstalter: Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck
Referat für Nachhaltige Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung und Bürgerbeteiligung
Fr 24.09.21
17:00 - 18:45 Uhr
Veranstaltungsort: Altes Wachthaus
Veranstalter: Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck
Do 30.09.21
-
So 03.10.21
Apfelaktion
Vom 30.9. bis 3.10. finden wieder die Goldenen Oktobertage statt. Auftakt ist am Donnerstag, 30. September, mit unserer Apfel-Aktion. So lange der Vorrat reicht, werden die teilnehmenden Händler ihren Kunden einen Apfel zum Einkauf dazu geben.
Veranstaltungsort: Innenstadt
Der Kindertag findet auf dem Marktplatz statt.
Der Flohmarkt auf dem Rollschuhplatz.
Der VOS in der ganzen Innenstadt.
Veranstalter:
City Ring Kirchheim - die Händlergemeinschaft mit mehr als 115 Mitglieder